Neugestaltung Ortsmitte Altenmünster mit Umfeld
2012, Begrenzt offener Ideenwettbewerb nach RPW
Altenmünster wird im Zentrum geprägt durch hauptsächlich dorftypisch giebelständige Gebäude, die in der Regel kleine mit Bäumen gestaltete private Räume bilden. Die neue Ortsmitte soll nun Räume mit offenen und durchgrünten Plätzen für die Gemeinschaft zur Verfügung stellen, die eine gewisse Großzügigkeit und Flexibilität innerhalb der sonst eher kleinräumlichen Dorfstruktur besitzen. Das Konzept sieht für die bestehenden Gebäude auf dem Wettbewerbsgelände vor, keine neuen Strukturen zu erfinden, sondern vorhandene aufzunehmen, weiterzuentwickeln und zu ergänzen.