Südliche Bahnhofstraße Gröbenzell, Ankauf
2010, Offener städtebaulicher Realisierungswettbewerb nach GRW 95
Der neue nördliche Teil des Stadtzentrums von Gröbenzell wird im Sinne einer Gartenstadt wie die Umgebung ebenfalls von Ein-zelhäusern gebildet, die um zwei große Höfe angeordnet werden. Diese Anordnung ermöglicht einerseits eine gute Präsenz und Adresse von Geschäften und Büros zur Bahnhofstraße im Osten, andererseits die Anordnung die Ausbildung von ruhigen Wohnhöfen im Westen.

Zusammen mit Landschaftsarchitekt Dieter Weinbrenner, Augsburg und Stadtplaner Stefan Quarg, Augsburg.