Neubau Rathaus Gemeinde Seefeld
2013, Begrenzt offener Realisierungswettbewerb nach RPW
Wie die meisten Gebäude an der Hauptstraße in Seefeld präsentiert sich das neue Rathaus Seefeld als freigestelltes Einzelgebäude direkt an der Hauptstraße und bildet Richtung Osten einen kleinen aber repräsentativen Rathausplatz aus, der von einem großen Stadtbaum geprägt wird. Die vielseitigen räumlichen Anforderungen für das Foyer, die verschiedenen Wartezonen und Aufenthaltsbereiche vor dem großen Sitzungssaal und dem Trauungszimmer, sowie die Bereiche für Planpräsentationen aus dem vorgegebenen Raumprogramm werden in einen fließenden barrierefreien Raum übersetzt der sich durch das Gebäude zieht.

Als ARGE zusammen mit DEGLE.DEGLE Architekten, Königsbrunn